Das berühmte Schweizer Krokodil war eine schwere Elektrolokomotive, die bei langen Güterzügen auf der "Gotthard-Bahn" eingesetzt wurde. Sie wurde in der Schweiz verwendet. Von 1919 - 1922 wurden 46 Exemplare gebaut.

 

Das fertige Modell besteht aus etwa 1471 Teilen, ist 61 Noppen lang und etwa 10 Noppen breit. Der Hauptteil ist etwa 17 Noppen hoch, mit ausgefahrenen Pantos, etwa 21 Noppen. Das Modell kann leicht mit zwei Power Functions M-Motoren motorisiert werden (einer pro Nase). Der Akkupack und der IR-Sender befinden sich in der Kabine. Die Lokomotive ist mit vielen Details ausgestattet, im Inneren der Kabine, in der Fahrerkabine und außen, an den Drehgestellen oder in den Details auf dem Dach. Das Dach lässt sich leicht abnehmen. Bei diesem Artikel handelt es sich um die braune Variante.

PDF-Anleitung SBB Ce 6/8 "Krokodil" (braun)

Artikelnummer: EU100010
14,99 €Preis
  • Einzelteile  1471
    Länge  61
    Breite 10
    Höhe  17
    Version 19.01