PDF-Anleitung zum Bau eine Dampfschiffs nach Sächsischen Vorbild. Das fertige Modell ist an die Vorbilder der Sächsischen Dampfschiffe angelehnt. Viele der markanten Details, wie z.B. die Radkästen, samt Schaufelrädern, die Besucherdecks und die Dampfmaschine finden sich auch in diesem Modell wieder. Alle Dächer und Decks lassen sich einzeln abnehmen und geben den Blick auf das Innere frei. Durch diese Möglichkeiten eignet sich das fertige Modell perfekt zum bespielen, aber auch als Vitrinenmodell macht es eine gute Figur. Die Dampfmaschine im Inneren ist mit den beiden Schaufelrädern verbunden und lässt sich, durch das verbauen eines Power Functions L- oder M-Motors antreiben. Auch die Motorisierung mittels Powered Up ist möglich. Alternativ können auch zwei LEGO-Reifen verbaut werden, welche durch den Rumpf nach unten herausstehen. Schiebt man das Modell nun über einen Teppich werden die Dampfmaschine im Inneren und die beiden Schaufelräder dadurch angetrieben. Das Modell besteht aus rund 2544 Einzelteilen und ist, je nach Ausführung ca. 94cm lang. Es sind keine Bauteile enthalten. Zu jeder verkauften PDF-Anleitung erhalten Sie eine Stückliste mit den benötigten Bauteilen.

 

Von jeder verkauften Dampfschiff-Anleitung, geben wir 11€ weiter. Wir unterstützen damit die Crowdfunding-Initiative "Erhalt der Dresdener Dampferflotte", welche von Michael Hillmann ins Leben gerufen wurde.

PDF-Anleitung Sächsisches Dampfschiff

Artikelnummer: OT000004
14,99 €Preis
  • Einzelteile  2544 pcs
    Länge  117 studs
    Breite  25 studs
    Höhe  31 studs
    Version 20.01
  • Die älteste und größte Raddampferflotte der Welt ist in Gefahr! Neun historische Dampfschiffe und zwei moderne Salonschiffe in Dresden und dem oberen Elbtal zu erhalten, ist das Anliegen vieler Menschen. Mit dem Kauf dieser Bauanleitung unterstützen Sie das Projekt des Fördervereins Weiße Flotte Dresden, die in Insolvenz befindliche Flotte durch eine starke Gemeinschaft aus Bevölkerung, öffentlicher Hand und Wirtschaft in eine neue Gesellschaft zu führen und als Kulturgut Sachsens zu schützen.