top of page

PDF-Anleitung zum Bau  der bekannten "DR BR 52" der "Deutschen Reichsbahn". Mehr als 7000 Exemplare dieser Tenderlokomotive wurden seit 1942 gebaut. Sie wird oft als "Kriegslokomotive" bezeichnet, weil sie speziell für die Kriegsbedingungen und die damit verbundene Rohstoffknappheit entwickelt wurde. Auch nach dem Krieg waren diese Lokomotiven noch lange im Einsatz, verteilt über ganz Europa. Die Ausmusterung bei der Deutschen Bahn erfolgte 1962.

 

Das fertige Modell kann mit zwei Power-Functions L-Motoren angetrieben werden. Sowohl die Motoren als auch der Infrarotempfänger sind im Kessel installiert. Die Batteriebox findet im Wannen-Tender Platz. Die Lokomotive besteht aus ca. 1223 Einzelteilen und ist ca. 64 Noppen lang. Das Modell hat einige Details, wie z.B. das Fahrwerk, den Aufbau am Kessel oder den markanten Wannentender.

 

In der neuesten Version 21.02 wurde das Getriebe optimiert. Die Reibung im Antriebsstrang wurde deutlich reduziert. Beide Motoren sind nun direkt angebunden, der Polschalter entfällt.

PDF-Anleitung Dampflokomotive DR BR 52